< International Sustainable Energy Conference 2018

Zukunft Heißzeit: Öl, Kohle & Gas heizen ein!

15.10.2018 09:30


Ort: LKÖ, Festsaal (Mezzanin), Schauflergasse 6, 1015 Wien, Österreich

Zeit: 15. Oktober 2018, 9:30-18:00 Uhr

Veranstaltungsart: Tagung

Eintritt: Die Veranstaltung ist kostenlos.

Beschreibung: Grund für den Hitzesommer 2018 ist der weltweite Klimawandel. Da sind sich die meisten Experten einig. Doch wer sind die Verursacher und wer die Geschädigten? So ist die Land-und Forstwirtschaft von Schädlingen, Dürre und Trockenheit geplagt. Das ist Fakt. Fakt ist auch, dass Öl, Kohle und Gas dem Klima seit jeher extrem einheizen und ein Ausstieg aus der fossilien Energie größte Kraftanstrengung erfordert.

 

  • Was sind nun im Hinblick auf diese Aussichten die wirklich zentralen Fragen?
  • Was passiert mit Käfer-Holz?
  • Sind Biomasseanlagen ein wichtiger klimafreundlicher Energielieferant und Absatzmarkt für abgestorbene Bäume?
  • Wie kann die Wiederbegründung klimafiter Wälder erfolgen? Und was ist dafür notwendig?
  • Wird die Schädlingsplage weitergehen oder sich sogar verschärfen?
  • Müssen wir uns gar vor Rohstoffknappheit fürchten?
  • Welche Innovationen helfen uns aus der Krise? (Trockenheitsresistente Pflanzen, Kulturen in anderen Produktionsgebieten etc.?)

 

Weitere Informationen: Bis 11. Oktober wird um An- Abmeldung gebeten, Sie finden die Anmeldung HIER.